Forschung an der Fakultät

Die Forschungsaktivitäten der Fakultät Wirtschaftswissenschaften umfassen originär ökonomische Fragestellungen in der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, aber auch interdisziplinär ausgerichtete Forschung an Schnittstellen zu anderen Disziplinen wie dem Bauwesen, der Rechtswissenschaft oder der Informatik. Alle Forschungsschwerpunkte sind geprägt von einem klaren Bekenntnis zu Marktnähe, Anwendungsorientierung, Effizienz und Flexibilität.

In vielen Projekten kommen die historisch gewachsenen Forschungsbeziehungen der Fakultät zur regionalen und überregionalen Wirtschaft und Verwaltung zum Tragen. Die intensivierte internationale Ausrichtung der Fakultät führt gleichzeitig zu einer sichtbaren Internationalisierung der Forschungsthemen und Kooperationspartner.

Forschung ist kein Selbstzweck, sondern dient dem Erkenntnisgewinn. Dieser setzt auch und gerade in der Lehre Synergien frei, von denen Lehrende wie Lernende gleichermaßen profitieren. Für die Studierenden wird die enge Verbindung zwischen Lehre und angewandter Forschung erlebbar, wenn sie beispielsweise in Bachelor- und insbesondere Masterarbeiten konkrete Grundlagen- oder auftragsbezogene Forschungsthemen bearbeiten. Auch während der Praktika oder der Anfertigung von Projektarbeiten werden die Studierenden in die Bearbeitung der Forschungsthemen ihrer Fakultät mit einbezogen.


Schwerpunkte unserer Forschungstätigkeit